Verkehrsrecht

Wir ermitteln für Sie, falls noch nicht bekannt, die hinter dem Schädiger stehende Versicherung und melden Ihre berechtigten Ansprüche dort an. Ihren gesamten Briefverkehr, der durch den Unfall entsteht, können wir auf Wunsch für Sie übernehmen, so dass die Unannehmlichkeiten für Sie auf ein Minimum reduziert werden. Selbstverständlich umfasst der Schriftverkehr im Falle von Verletzungen auch die Einholung von Attesten und Gutachten sowie die Berechnung von Schmerzensgeldern und sonstigen unfallbedingten Schäden.

Im Unterschied zu allen anderen, die Ihnen bei der Unfallabwicklung ihre Hilfe anbieten, ist nur der Rechtsanwalt gesetzlich verpflichtet, ausschließlich auf Ihren Vorteil zu achten und Sie vor unnötigen Schäden zu bewahren. Jeder andere, egal um wen es sich handelt, hat zumindest auch seine eigene Geldbörse im Auge. Unsere Gebühren sind (leider) festgeschrieben.

Wenn Ihnen vorgeworfen wird, den Unfall verursacht zu haben und Ihnen ein Bußgeld oder gar ein Strafverfahren droht, stehen wir an Ihrer Seite und verteidigen Sie gegen unberechtigte Anschuldigungen.

Ihre Ansprechpartner für Verkehrsrecht
in unserer Kanzlei in Schwelm sind:

Frau Rechtsanwältin Sabine Greive, Fachanwältin für Verkehrsrecht
Herr Rechtsanwalt Guido Buchholz